BOTOX®-BEHANDLUNG IN DER HAMBURGER INNENSTADT

Glättung von Mimikfalten

Die Anti-Aging-Behandlung des Gesichts ist heute mehr als nur reine Faltenbehandlung. In unserer Hamburger Praxis spielt der individuelle und ganzheitliche Ansatz eine große Rolle: Für uns zählt die Optimierung der Gesichtskonturen und -volumina. Das Ziel: nicht nur glatte Haut, sondern harmonischere Gesichtsproportionen.

 

 

Was ist Botox?

Botox® ist ein äußerst sicheres und genau erforschtes Medikament, dass bereits seit Jahrzehnten bei neurologischen Erkrankungen eingesetzt wird. Zahlreiche Studien belegen die risikoarme und effektive Wirkung von Botox®.

 

    GUT ZU WISSEN:

    Botox® wird in der Umgangssprache als Bezeichnung für alle Botulinumpräparate gebraucht – tatsächlich ist es jedoch die Markenbezeichnung für ein Botulinumtoxinprodukt des Herstellers Allergan.

    Welche Anwendungsgebiete gibt es?

    Die Muskeln in unserem Gesicht bewegen sich unser ganzes Leben lang und bestimmen unsere Mimik. Falten entstehen im Laufe der Zeit, weil die Auswirkungen dieser andauernden Aktivität sichtbar werden. Durch Botulinumtoxin kann man diesen Alterungsprozess kaschieren und Mimikfalten im Gesicht minimieren. Sowohl feine als auch tiefere Falten lassen sich verringern oder verschwinden sogar gänzlich. Mit Botox® behandeln wir in unserer Privatpraxis für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Hamburg vor allem:

    • Stirnfalten
    • Zornesfalten
    • Krähenfüße und Lachfalten an den Augen
    • Lippenfältchen
    • hängende Mundwinkel
    • Kinnfalten – Pflastersteinkinn
    • Hals
    • übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)
    • Zähneknirschen (Bruxismus)

     

     

    GUT ZU WISSEN:

    Botox®-Behandlungen sind auch optimal geeignet bei übermäßigem Schwitzen und Zähneknirschen

    Wie wirkt Botox?

    Bei mimisch bedingten Falten, wie z.B. der Zornesfalte zwischen den Augenbrauen, kann Botulinum die Muskelaktivität verringern. Die Falten werden reduziert oder verschwinden je nach Ausgangsbefund vollständig. Dadurch wirken die Gesichtszüge entspannter. Richtig eingesetzt, entstehen ganz natürliche Ergebnisse.

    Botox® wirkt durch Abschwächung der Muskelaktivität. Zwischen Nerven und Muskelzellen werden Reize übertragen. Nur so kann sich eine Muskelzelle an- und wieder entspannen. Botulinum hemmt die Ausschüttung des Botenstoffs Acetylcholin, der die Muskelaktivität anregt. Auf diese Weise blockiert der Wirkstoff die Reizübertragung zwischen Nervenzelle und Muskel – der Muskel bleibt entspannt.
    Botulinum hemmt für ca. 3-6 Monate die Ausschüttung dieses Botenstoffes. Dadurch wird die darunterliegende Haut glatter und Falten werden gemildert.

    In der Faltenbehandlung wird Botox® in stark verdünnter Dosierung durch kleinste Injektionen direkt in die betroffene Muskelpartie eingebracht. Die Einstiche sind in der Regel nach wenigen Minuten nicht mehr sichtbar, die Patienten sind sofort wieder gesellschaftsfähig.

    Der hautglättende Effekt entwickelt sich über mehrere Tage, nach ca. zwei Wochen ist die volle Wirkung erreicht. Mit der Zeit wird das Botox durch körpereigene Stoffwechselprozesse wieder abgebaut und die Wirkung lässt nach, so dass nach ca. 4-6 Monaten eine erneute Behandlung empfohlen wird.

     

     

    Alle Fakten auf einen Blick:

     

    Kombination mit anderen Verfahren

    In vielen Fällen ist es sinnvoll, die Injektion von Botulinumtoxin mit anderen Verfahren zu verbinden.  In unserer Hamburger Praxis legen wir großen Wert auf die ganzheitliche Optimierung der Gesichtskonturen, um eine harmonische Verjüngung zu erreichen.

     

    Möglich ist beispielsweise, Zornesfalten mit Botox® zu glätten und in derselben Sitzung durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure im Wangenbereich gleichzeitig die Gesichtsvolumina zu optimieren und harmonische Gesichtsproportionen wiederherzustellen.

    Weitere Verfahren zur Gesichtsverjüngung, die in Kombination mit  Botox®-Behandlungen  zu optimalen Ergebnissen führen:

    • Ultherapy®: Ultraschall-Lifting sowohl präventiv als effektivste Anti-Aging-Maßnahme als auch zur Hautverjüngung und sanften Hautstraffung
    • PRP-Eigenblut  zur Aktivierung der Regenerationsfähigkeit der Haut, Anti-Aging durch  körpereigene Kräfte
    • Radiesse®: Filler zur Anregung der Kollagenbildung und zum Volumenaufbau

    Nach einer ausführlichen Beratung und Untersuchung finden wir gemeinsam das richtige Behandlungskonzept für Sie, damit Sie schnell wieder so jung aussehen, wie Sie sich fühlen.

     

     

    Welche Nebenwirkungen können auftreten?

    Da die medizinische Anwendung von Botulinumtoxin in der Neurologie bereits in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts begann, verfügen wir über sehr viel Erfahrung mit diesem Wirkstoff. 

    Botox®-Behandlungen sind äußerst sicher und nebenwirkunsgarm. Mögliche Nebeneffekte können kleine Blutergüsse durch die Injektion, leichte Schwellungen und Rötungen sein, die sich aber sehr schnell zurückbilden.

    Ästhetische Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Asymmetrien oder das Absinken der Augenbrauen können bedingt durch die individuelle Anatomie jedes einzelnen Patienten nicht komplett ausgeschlossen werden, sind aber bei einem erfahrenen Facharzt äußerst selten. Fachärzte mit entsprechender Spezialisierung wie Frau Dr. Nabavi kennen die richtige Dosierung und setzen die Injektion am richtigen Muskel an. So bleibt das Gesicht auch nach der Botox-Behandlung lebendig, ohne maskenhaft zu erscheinen.

     

     

    Botox-Behandlungen in unserer Hamburger Praxis

    Botulinum-Behandlungen haben einen großen Stellenwert in unserer Praxis in der Hamburger City. (Qualifikationen einfügen, wenn Unterseite online ist mit Quer-Verlinkung)

     

    Die Preise variieren je nach individuellem Ausgangsbefund. Im Rahmen der Erarbeitung eines individuellen Therapiekonzepts klären wir Sie in unserer Praxis in der Hamburger Innenstadt während des Beratungsgespräches natürlich auch über die Kosten auf.

    Viele unserer Patienten haben positive Erfahrungen mit der Botox®-Behandlung gemacht. Hier eine Empfehlung eines Patienten auf jameda:

    Sie interessieren sich für eine Botulinum-Behandlung? Wir sind in unserer Sprechstunde gerne für Sie da. Sie erreichen uns unter +49 40 87 97 999 77 oder unter info(at)dr-nabavi.de. Gern können Sie auch unseren Online-Terminkalender nutzen. Wir freuen uns auf Sie!